0

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Passwort vergessen?

Dieses Ausklappmenü können Sie kaufen - Hier klicken!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB )

§1 Allgemeines

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge (in elektronischer oder schriftlicher Form) mit gaddings.de
Verkauf und Lieferung erfolgt nur zu den nachfolgenden Bedingungen. Abweichungen von diesem Vertrag sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden selbst dann keine Anwendung, wenn gaddings.de ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

§2 Geltungsbereich

gaddings.de erbringt alle Leistungen ausschliesslich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Mit der Inanspruchnahme der Leistungen gelten diese Bedingungen als angenommen. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.
gaddings.de behält sich vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen nach einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Die Ankündigung erfolgt auschliesslich im Internet auf den Seiten von gaddings.de
Widerspricht ein Kunde den geänderten Geschäftsbedingungen innerhalb von 2 Wochen nach der Veröffentlichung, ist gaddings.de berechtigt, den Vertrag zu dem Termin zu kündigen, an dem die neuen Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen.

§3 Vertragsabschluss, Angebote, Kündigung

Alle Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt mit der schriftlichen Auftragsbestätigung von gaddings.de oder durch eine explizite Vertragsunterzeichnung zustande.
gaddings.de ist berechtigt, den Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Änderungen oder Ergänzungen des Vertragsangebotes durch den Kunden gelten als neues Angebot, soweit nicht anders vereinbart (in schriflicher Form).
Der Kunde ist 4 Wochen an seinen Auftrag gebunden. Diese Frist verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen und kann jederzeit mit einer Frist von 2 Wochen von beiden Vertragspartnern gekündigt werden. Bei einer Kündigung durch den Kunden ist der bis dahin entstandene Aufwand vom Kunden zu bezahlen.

§4 Leistungsumfang, Abnahme

Einzelheiten der von gaddings.de gegenüber dem Kunden zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der dem Kunden übergebenen allgemeinen Leistungsbeschreibung der gaddings.de und den mit dem Kunden diesbezüglich getroffenen Vereinbarungen.
Die von gaddings.de erstellten Internet-Dienstleistungen bzw. Internet-Darstellungen werden dem Kunden vor Einstellung ins das Internet zur Abnahme und Überprüfung vorgelegt.
Sofern gaddings.de unentgeltliche Serviceleistungen erbringt, behält sich gaddings.de das Recht vor, diese Leistungen kurzfristig und ohne Angabe von Gründen einzustellen.
Ein Anspruch auf Minderung, Erstattung gezahlter Gebühren oder Schadenersatz besteht in diesem Fall nicht.
gaddings.de ist berechtigt an geeigneter Stelle einen Verweis auf die eigene Site anzubringen.

§5 Preise, Zahlungsbedingungen

Alle genannten Preise auf den Internetseiten der gaddings.de sind Nettopreise ohne die gesetzliche Umsatzsteuer.
gaddings.de verpflichtet sich, bei Angeboten, die die Erstellung, Änderung oder Aktualisierung von Webseiten zum Gegenstand haben, den im Angebot genannten Preis +/- 10% zu garantieren, sofern das Angebot nicht älter als 3 Monate ist.
Die Zahlung erfolgt, jeweils nach Abnahme bzw. Einstellung der Seiten/Grafiken ins das Internet bzw. nach Beendigung vollbrachter sonstiger Leistungen, gemäß der vereinbarten Zahlungsweise, die Zahlungsfrist beträgt 8 Tage.
Wird die Rechnung per Post zugestellt, ist Beginn der Zahlungsfrist der Tag des Zugangs des Schreibens.
Der Kunde verpflichtet sich, das vereinbarte Entgelt fristgerecht zu zahlen. Maßgebend hierfür ist der Tag der Wertstellung auf dem Konto der gaddings.de
Ein Anspruch auf Skonto besteht nicht. Im Verzugsfall ist gaddings.de berechtigt, bankübliche Zinsen zu berechnen. Für den Fall der Rückgabe einer korrekten Lastschrift wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 7 EUR neben den entstehenden Bankspesen erhoben.

§6 Gewährleistung

Fehlen dem Vertagsgegenstand ihm zugesicherte Eigenschaften, so bessert gaddings.de kostenfrei nach, sofern gaddings.de die Mängel zu vertreten hat. Schlägt die Nachbesserung fehl, so kann der Kunde die Herabsetzung des Kaufpreises oder die Aufhebung des Vertrages verlangen. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum der Auslieferung und beträgt 3 Monate.

§7 Lieferzeiten

Von gaddings.de nicht zu vertretende Umstände und Ereignisse, die die Lieferung verhindern oder verzögern, befreien gaddings.de für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Lieferpflicht. Vereinbarte Lieferfristen beginnen erst nach vollständiger Klarstellung aller Ausführungseinzelheiten.
Lieferstörungen aufgrund von höherer Gewalt hat gaddings.de nicht zu vertreten. Der Kunde kann aus diesem Grunde keine Minderung beanspruchen.

§8 Haftungsbeschränkung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung/Lieferung, aus Vertragsverletzungen, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Der Schadensanspruch bezieht sich ausschließlich auf den Vertragsgegenstand, Mängelfolgeschäden sind von der Haftung ausgeschlossen. Schadensansprüche und Gewährleistungsansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar.

§9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die gaddings.de aus jedem Rechtsgrund gegen den Kunden zum Zeitpunkt der Lieferung zusteht, behält sich gaddings.de das Eigentum an der gelieferten Dienstleistung und die Nutzungsrechte vor (Vorbehaltsware). Der Kunde darf über die Vorbehaltsware nicht frei verfügen, er besitzt insbesondere keine Nutzungsrechte an eventuell bereits gelieferten Internetseiten. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden -insbesondere Zahlungsverzug- ist gaddings.de berechtigt, die Vorbehaltsware auf seine Kosten zurückzunehmen. In der Zurücknahme durch gaddings.de liegt -soweit nicht das Abzahlungsgesetz Anwendung findet- der Rücktritt vom Vertrag.

§10 Inhalte

Der Kunde ist für den Inhalt seiner Webseiten selbst verantwortlich
Mit Erteilung des Auftrages sichert der Kunde zu, nicht gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder international anerkannte Regeln des Völkerrechtes (Volksverhetzung, Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Rasse, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung) zu vertoßen bzw. zu einem derartigen Verstoß aufzufordern.

§11 Rechte Dritter

Der Kunde versichert ausdrücklich, das die Bereitstellung und Veröffentlichung der Inhalte in den für Ihn erstellten Webseiten weder gegen deutsches noch gegen sein hiervon gegebenenfalls abweichendes Heimatrecht, insbesondere Urheber, Datenschutz-und Wetbewerbsrecht verstößt.
Der Kunde stellt gaddings.de von jeglicher Haftung und Ansprüche Dritter frei.

§12 Internetdomains

Soweit Gegenstand der Leistungen der gaddings.de auch die Verschaffung und oder Pflege von Internetdomäns ist, wird gaddings.de gegenüber der DENIC, der InterNIC oder einer anderen Organisation zur Domainvergabe lediglich als Vermittler tätig. Durch Verträge mit solchen Organisationen wird ausschliesslich der Kunde berechtigt und verpflichtet.
gaddings.de hat auf die Domainvergabe keine Einfluss. gaddings.de übernimmt keine Gewähr dafür, daß die für den Kunden beantragten und delegierten Domains frei von Rechten Dritter oder einzigartig sind oder auf Dauer Bestand haben.
Von Ersatzansprüchen Dritter, die auf der unzulässigen Verwendung einer Internetdomain beruhen, stellt der Kunde gaddings.de hiermit frei.

§13 Datenschutz,Datensicherheit

Der Kunde willigt ein, das persönliche Daten (Bestandsdaten) und andere Informationen (Zugangskennwörter, Up & Downloads) von der gaddings.de gespeichert werden, soweit dies zur Erfüllung des Vertragszweckes erforderlich ist. Bezüglich der Speicherung erklärt er sein Einverständnis.
Der Kunde stellt gaddings.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei.
Soweit Daten an gaddings.de (gleich welcher Form) übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her. Für den Fall des Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an gaddings.de zu übermitteln.

§14 Erfüllungsort,Gerichtsstand, maßgebendes Recht

Für die gesamte Rechtsbeziehung zwischen gaddings.de und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Erfüllungsort für alle Leistungen der gaddings.de, sowie für die Verbindlichkeiten des Kunden, ist 85356 Freising
Der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist 85356 Freising
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bedingung in ergänzenden Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Ergänzungen und oder Änderungen dieses Vertrages einschließlich dieser Bestimmung bedürfen der Schriftform

Stand: 02.01.2004

Zurück

Parse Time: 0.082s